Dokument Investitionszulage für Energieerzeugungsanlagen

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 52 vom 27.12.2010 Seite 1409

Investitionszulage für Energieerzeugungsanlagen

Andreas Ludolph

Das BMF-Schreiben v. 8. 7. 2010 (BStBl 2010 I S. 600) eröffnet investitionszulagenrechtlich begünstigten Betrieben im Fördergebiet (neue Bundesländer und Berlin) in der Rechtsform einer Kapital- oder Personengesellschaft die Möglichkeit, für nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) betriebene Energieerzeugungsanlagen (z. B. in Solar- und Windparks), die sie innerhalb des Fördergebiets errichten, Investitionszulage zu beanspruchen. Ebenfalls neue Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Investitionszulage für dachintegrierte Fotovoltaikanlagen und Mini-Blockheizkraftwerke schafft die Verfügung des Bayerischen Landesamts für Steuern v. 5. 8. 2010 YAAAD-48575.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen