SGB XI

Sozialgesetzbuch (SGB) Elftes Buch (XI) - Soziale Pflegeversicherung - (SGB XI)

v. 26.5.1994 (BGBl I S. 1014, ber. I S. 2797) mit späteren Änderungen Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Sozialgesetzbuch (SGB) – Elftes Buch (XI) – Soziale Pflegeversicherung (SGB XI) ist als Art. 1 Gesetz zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit (Pflege-Versicherungsgesetz – PflegeVG) v. 26.5.1994 (BGBl I S. 1014, ber. I S. 2797) verkündet worden und am 1.1.1995 in Kraft getreten. Es ist geändert worden durch Art. 6 Gesetz zur Reform der agrarsozialen Sicherung (Agrarsozialreformgesetz 1995 – ASRG 1995) v. (BGBl I S. 1890) ; Art. 4 Drittes Gesetz zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (3. SGB V-Änderungsgesetz – 3. SGB V-ÄndG) v. (BGBl I S. 678) ; Art. 20 Gesetz zur Änderung wehrpflichtrechtlicher, soldatenrechtlicher, beamtenrechtlicher und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 962) ; Art. 4 Gesetz zur Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1824) ; Art. 2 Gesetz zum Inkraftsetzen der 2. Stufe der Pflegeversicherung v. (BGBl I S. 718) ; Art. 1 Erstes Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (Erstes SGB XI-Änderungsgesetz – 1. SGB XI-ÄndG) v. (BGBl I S. 830) ; Art. 7 Gesetz zur Einordnung des Rechts der gesetzlichen Unfallversicherung in das Sozialgesetzbuch (Unfallversicherungs-Einordnungsgesetz – UVEG) v. (BGBl I S. 1254) ; Art. 4 Gesetz zur sozialrechtlichen Behandlung von einmalig gezahltem Arbeitsentgelt v. (BGBl I S. 1859) ; Art. 10 Gesetz zur Reform der Arbeitsförderung (Arbeitsförderungs-Reformgesetz – AFRG) v. (BGBl I S. 594) ; Art. 41 Sechste Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2390, ber. S. 2756) ; Art. 7 Gesetz zur Reform der gesetzlichen Rentenversicherung (Rentenreformgesetz 1999 – RRG 1999) v. (BGBl I S. 2998) ; Art. 6 Gesetz zur sozialrechtlichen Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen v. (BGBl I S. 688) ; Art. 1 Zweites Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XI) und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1188) ; Art. 1 Drittes Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch (3. SGB XI-Änderungsgesetz – 3. SGB XI-ÄndG) v. (BGBl I S. 1229) ; Art. 1 Viertes Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch (4. SGB XI-Änderungsgesetz – 4. SGB XI-ÄndG) v. (BGBl I S. 1656) ; Art. 24 Gesetz zur Sanierung des Bundeshaushalts (Haushaltssanierungsgesetz – HSanG) v. (BGBl I S. 2534) ; Art. 3 Gesetz zur Reform der gesetzlichen Krankenversicherung ab dem Jahr 2000 (GKV-Gesundheitsreformgesetz 2000) v. (BGBl I S. 2626) ; Art. 16 Gesetz zur Änderung des Soldatengesetzes und anderer Vorschriften (SGÄndG) v. (BGBl I S. 1815) ; Art. 3 § 56 Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Gemeinschaften: Lebenspartnerschaften v. (BGBl I S. 266) ; Art. 4 Zweites Gesetz zur Änderung des Künstlersozialversicherungsgesetzes und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1027) ; Art. 10 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – (SGB IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen v. (BGBl I S. 1046) ; Art. 7 Abs. 40 Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts (Mietrechtsreformgesetz) v. (BGBl I S. 1149) ; Art. 1 Gesetz zur Qualitätssicherung und zur Stärkung des Verbraucherschutzes in der Pflege (Pflege-Qualitätssicherungsgesetz – PQsG) v. (BGBl I S. 2320) , i. d. F. des Art. 4 Gesetz zur Ergänzung der Leistungen bei häuslicher Pflege von Pflegebedürftigen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf (Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz – PflEG) v. 14. 12. 2001 (BGBl I S. 3728); Art. 2 Gesetz zur Umstellung von Gesetzen und anderen Vorschriften auf dem Gebiet des Gesundheitswesens auf Euro (Achtes Euro-Einführungsgesetz) v. (BGBl I S. 2702) , i. d. F. des Art. 3 Gesetz zur Ergänzung der Leistungen bei häuslicher Pflege von Pflegebedürftigen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf (Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz – PflEG) v. 14. 12. 2001 (BGBl I S. 3728); Art. 219 Siebente Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2785, ber. 2002 I S. 2972) ; Art. 6 Gesetz zur Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente (Job-AQTIV-Gesetz) v. (BGBl I S. 3443) ; Art. 1 Gesetz zur Ergänzung der Leistungen bei häuslicher Pflege von Pflegebedürftigen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf (Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz – PflEG) v. (BGBl I S. 3728) ; Art. 12 Gesetz zur Einführung einer kapitalgedeckten Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung und zur Änderung anderer Gesetze (Hüttenknappschaftliches Zusatzversicherungs-Neuregelungs-Gesetz – HZvNG) v. (BGBl I S. 2167) ; Art. 5 Erstes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 4607) ; Art. 6 Zweites Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 4621) ; Art. 3 Gesetz zur Sicherung der Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenversicherung und in der gesetzlichen Rentenversicherung (Beitragssatzsicherungsgesetz – BSSichG) v. (BGBl I S. 4637) ; Art. 7 Gesetz zur Änderung des Sozialgesetzbuches und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1526) ; Art. 7 Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz – GMG) v. (BGBl I S. 2190) ; Art. 212 Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2304) ; Art. 10 Drittes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2848) ; Art. 11 Viertes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2954) ; Art. 6 Zweites Gesetz zur Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 3013) ; Art. 4 Drittes Gesetz zur Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 3019) ; Art. 10 Gesetz zur Einordnung des Sozialhilferechts in das Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 3022) ; Art. 10 Gesetz zur Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung (RVOrgG) v. (BGBl I S. 3242) ; Art. 1 Gesetz zur Berücksichtigung von Kindererziehung im Beitragsrecht der sozialen Pflegeversicherung (Kinder-Berücksichtigungsgesetz – KiBG) v. (BGBl I S. 3448) ; Art. 9a Gesetz zur Vereinfachung der Verwaltungsverfahren im Sozialrecht (Verwaltungsvereinfachungsgesetz) v. (BGBl I S. 818) ; Art. 11 Zweites Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts (Zweites Betreuungsrechtsänderungsgesetz – 2. BtÄndG) v. (BGBl I S. 1073) ; Art. 22 Gesetz über die Neuordnung der Reserve der Streitkräfte und zur Rechtsbereinigung des Wehrpflichtgesetzes (Streitkräftereserve-Neuordnungsgesetz – SkResNOG) v. (BGBl I S. 1106) ; Art. 3b Zweites Gesetz zur Änderung des Seemannsgesetzes und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1530) ; Art. 8 Gesetz zur Förderung ganzjähriger Beschäftigung v. (BGBl I S. 926) ; Art. 12 Haushaltsbegleitgesetz 2006 (HBeglG 2006) v. (BGBl I S. 1402) ; Art. 7 Gesetz zur Fortentwicklung der Grundsicherung für Arbeitsuchende v. (BGBl I S. 1706) ; Art. 264 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407, ber. 2007 I S. 2149) ; Art. 2 Abs. 21 Gesetz zur Einführung des Elterngeldes v. (BGBl I S. 2748) ; Art. 8 und 9 Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz – GKV-WSG) v. (BGBl I S. 378) , i. d. F. des Art. 9 Gesetz zur Änderung medizinprodukterechtlicher und anderer Vorschriften v. 14. 6. 2007 (BGBl I S. 1066), i. d. F. des Art. 6 Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens v. 20. 7. 2007 (BGBl I S. 1595), i. d. F. des Art. 10 Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsrechts v. 23. 11. 2007 (BGBl I S. 2631), i. d. F. des Art. 5b Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. 19. 12. 2007 (BGBl I S. 3024), i. d. F. des Art. 10 Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) v. 28. 5. 2008 (BGBl I S. 874), i. d. F. des Art. 4 Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-OrgWG) v. 15. 12. 2008 (BGBl I S. 2426), i. d. F. des Art. 6b Drittes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. 5. 8. 2010 (BGBl I S. 1127), i. d. F. des Art. 4 Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze v. 28. 7. 2011 (BGBl I S. 1622); Art. 28 Abs. 5 Zweites Gesetz zum Abbau bürokratischer Hemmnisse insbesondere in der mittelständischen Wirtschaft v. (BGBl I S. 2246) , i. d. F. des Art. 11 Abs. 1 Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz – UVMG) v. 30. 10. 2008 (BGBl I S. 2130); § 22 Abs. 10 Gesetz zur Regelung der Weiterverwendung nach Einsatzunfällen (Einsatz-Weiterverwendungsgesetz – EinsatzWVG) v. (BGBl I S. 2861, ber. S. 2962) ; Art. 8 Abs. 3 Gesetz zur Modernisierung des Rechts der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSVMG) v. (BGBl I S. 2984) , i. d. F. des Art. 9 Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz – UVMG) v. 30. 10. 2008 (BGBl I S. 2130); Art. 5a Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 3024) ; Art. 2 Abs. 14 Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten v. (BGBl I S. 842) ; Art. 1 und 2 Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) v. (BGBl I S. 874) ; Art. 5 Gesetz zur Förderung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (Kinderförderungsgesetz – KiföG) v. (BGBl I S. 2403) ; Art. 2a Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-OrgWG) v. (BGBl I S. 2426) ; Art. 107 Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-Reformgesetz – FGG-RG) v. (BGBl I S. 2586), i. d. F. des Art. 110a Abs. 2 Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-Reformgesetz – FGG-RG) v. 17. 12. 2008 (BGBl I S. 2586), i. V. mit Bek. v. 12. 12. 2008 (BGBl 2009 II S. 39), i. d. F. des Art. 22 Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (VAStrRefG) v. 3. 4. 2009 (BGBl I S. 700), i. d. F. des Art. 14 Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) v. 25. 5. 2009 (BGBl I S. 1102); Art. 2 Abs. 1 Gesetz zur Neuregelung der zivilrechtlichen Vorschriften des Heimgesetzes nach der Föderalismusreform v. (BGBl I S. 2319) ; Art. 3 Gesetz zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs im Krankenhaus v. (BGBl I S. 2495) ; Art. 12 Abs. 7 Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 453) ; Art. 12 Gesetz zur Einführung eines Bundesfreiwilligendienstes v. (BGBl I S. 687) ; Art. 7 Gesetz zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit in Europa und zur Änderung anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1202) ; Art. 6 Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze v. (BGBl I S. 1622) ; Art. 3 Gesetz zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf v. (BGBl I S. 2564) ; Art. 11 Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2854) ; Art. 4 Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstrukturgesetz – GKV-VStG) v. (BGBl I S. 2983) , i. d. F. des Art. 8a Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz – LSV-NOG) v. 12. 4. 2012 (BGBl I S. 579); Art. 13 Abs. 27 Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz – LSV-NOG) v. (BGBl I S. 579) , i. d. F. des Art. 13 Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz – PNG) v. 23. 10. 2012 (BGBl I S. 2246); Art. 2c Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes v. (BGBl I S. 1601) ; Art. 1 Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz – PNG) v. (BGBl I S. 2246) ; Art. 5 Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung v. (BGBl I S. 2474) ; Art. 2 Gesetz zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs in stationären Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen v. (BGBl I S. 2789) ; Art. 2 Abs. 4 Gesetz zur Einführung eines Betreuungsgeldes (Betreuungsgeldgesetz) v. (BGBl I S. 254) ; Art. 2 Abs. 14 Fünfzehntes Gesetz zur Änderung des Soldatengesetzes v. (BGBl I S. 730) ; Art. 2a Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung v. (BGBl I S. 2423) ; Art. 6 Gesetz zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und der Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz – GKV-FQWG) v. (BGBl I S. 1133) , i. d. F. des Art. 12 Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf v. 23. 12. 2014 (BGBl I S. 2462); Art. 1 Erstes Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Erstes Pflegestärkungsgesetz – PSG I) v. (BGBl I S. 2222) ; Art. 8 Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf v. (BGBl I S. 2462) ; Art. 2 Abs. 24 Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. (BGBl I S. 434) ; Art. 5 Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz – GKV-VSG) v. (BGBl I S. 1211) ; Art. 6 und 7 Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz – PrävG) v. (BGBl I S. 1368) ; Art. 3 Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland (Hospiz- und Palliativgesetz – HPG) v. (BGBl I S. 2114) ; Art. 1c Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen sowie zur Änderung weiterer Gesetze v. (BGBl I S. 2408) ; Art. 1 und 2 Zweites Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pflegestärkungsgesetz – PSG II) v. (BGBl I S. 2424) ; Art. 2 i. d. F. des Art. 2b Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters und zur Änderung weiterer Gesetze v. 11. 10. 2016 (BGBl I S. 2233); Art. 2b Gesetz zur Stärkung der beruflichen Weiterbildung und des Versicherungsschutzes in der Arbeitslosenversicherung (Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz – AWStG) v. (BGBl I S. 1710) ; Art. 3 Abs. 3 Neuntes Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Rechtsvereinfachung – sowie zur vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht v. (BGBl I S. 1824) ; Art. 2a Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters und zur Änderung weiterer Gesetze v. (BGBl I S. 2233) ; Art. 1 Drittes Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSG III) v. (BGBl I S. 3191) ; Art. 10 Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) v. (BGBl I S. 3234) ; Art. 2 Gesetz zur Verbesserung der Handlungsfähigkeit der Selbstverwaltung der Spitzenorganisationen in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie zur Stärkung der über sie geführten Aufsicht (GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz) v. (BGBl I S. 265). ; Art. 1c Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG) v. (BGBl I S. 778) ; Art. 8 Zweites Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Zweites Bürokratieentlastungsgesetz) v. (BGBl I S. 2143) ; Art. 4 Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) v. (BGBl I S. 2581) ; diese Änderungen treten teilweise erst am 1. 1. 2025 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 9 Gesetz zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen und zur Änderung anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 2757) ; Art. 6 Abs. 4 Gesetz über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz) v. (BGBl I S. 2016) ; Art. 5 Gesetz zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz – GKV-VEG) v. (BGBl I S. 2387) ; Art. 11 und 12 Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG) v. (BGBl I S. 2394) ; Art. 1 Fünftes Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch – Beitragssatzanpassung v. (BGBl I S. 2587) ; Art. 10 Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice- und Versorgungsgesetz – TSVG) v. (BGBl I S. 646) ; Art. 10c Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung [1] v. (BGBl I S. 1202) ; Art. 132 Zweites Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (Zweites Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU – 2. DSAnpUG-EU) v. (BGBl I S. 1626) ; Art. 4 Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG) v. (BGBl I S. 2562) ; Art. 39 Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts v. (BGBl I S. 2652) ; diese Änderungen treten teilweise erst am 1.1.2024 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 2c Gesetz über die Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistentin und zum Anästhesietechnischen Assistenten und über die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin und zum Operationstechnischen Assistenten v. (BGBl I S. 2768) ; Art. 10 Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen (MDK-Reformgesetz) v. (BGBl I S. 2789) ; Art. 2 Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge (GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz – GKV-BRG) v. (BGBl I S. 2913) ; Art. 2a Gesetz zur Einführung einer Wohnungslosenberichterstattung sowie einer Statistik untergebrachter wohnungsloser Personen und zur Änderung weiterer Gesetze v. (BGBl I S. 437) ; Art. 4 Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz) v. (BGBl I S. 580) ; Art. 10 Gesetz für einen fairen Kassenwettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung (Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz – GKV-FKG) v. (BGBl I S. 604) ; Art. 5 Zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite v. (BGBl I S. 1018) ; Art. 5 Gesetz zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendaten-Schutz-Gesetz – PDSG) [2] v. (BGBl I S. 2115) ; Art. 5 Gesetz für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser (Krankenhauszukunftsgesetz – KHZG) v. (BGBl I S. 2208) ; Art. 3 Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV-IPReG) v. (BGBl I S. 2220) ; Art. 3 Gesetz zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege (Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz – GPVG) v. (BGBl I S. 3299) ; Art. 3 Zweites Gesetz zur Änderung des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes v. (BGBl I S. 239) ; diese Änderung tritt erst am 1.9.2021 in Kraft und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet; Art. 4 Gesetz zur Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite betreffenden Regelungen v. (BGBl I S. 370) ; Art. 15 Gesetz zur Einführung und Verwendung einer Identifikationsnummer in der öffentlichen Verwaltung und zur Änderung weiterer Gesetze (Registermodernisierungsgesetz – RegMoG) v. (BGBl I S. 591) ; diese Änderung tritt an dem Tag in Kraft, an dem das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Bundesgesetzblatt jeweils bekannt gibt, dass die technischen Voraussetzungen für die Verarbeitung der Identifikationsnummer nach § 139b der Abgabenordnung nach den jeweils geänderten Gesetzen vorliegen, und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet.

Fundstelle(n):
BAAAD-41494

1Amtl. Anm.: Dieses Gesetz dient der Durchführung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/161 der Kommission vom 2. Oktober 2015 zur Ergänzung der Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates durch die Festlegung genauer Bestimmungen über die Sicherheitsmerkmale auf der Verpackung von Humanarzneimitteln (ABl L 32 vom 9.2.2016, S. 1).

2Amtl. Anm.: Notifiziert gemäß der Richtlinie (EU) 2015/1535 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. September 2015 über ein Informationsverfahren auf dem Gebiet der technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft (ABl L 241 vom 17.9.2015, S. 1).

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden