Dokument Lohnsteuer | Neue Sachbezugswerte 2010 für Mahlzeiten veröffentlicht

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BMF 03.12.2009 IV C 5 - S 2334/09/10011, NWB 51/2009 S. 3980

Lohnsteuer | Neue Sachbezugswerte 2010 für Mahlzeiten veröffentlicht

Die Sachbezugswerte für Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, betragen nach dem ab Kalenderjahr 2010 für ein Mittag- oder Abendessen 2,80 €, für ein Frühstück 1,57 €. Darüber hinaus können auch Mahlzeiten zur üblichen Beköstigung bei Auswärtstätigkeit oder im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung unter den Voraussetzungen des R 8.1 Abs. 8 Nr. 2 LStR 2008 mit dem maßgebenden Sachbezugswert angesetzt werden (, BStBl 2009 I S. 771).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden