12. Studienfinanzierung
Jahrgang 2009
Auflage 1
ISBN der Online-Version: 978-3-482-61561-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-59851-7

Dokumentvorschau

Studienbegleiter Wirtschaft! (1. Auflage)

12. Studienfinanzierung

12.1 BAföG – die staatliche Studienfinanzierung

An dieser Stelle kann nur ein knapper Überblick über Darstellung und Bedeutung des BAföG gegeben werden. Die Rechtslage ist naturgemäß so komplex, dass detailliertere Ausführungen nicht möglich und hier auch nicht sinnvoll sind. Vor allem ist keine Rechtsverbindlichkeit aus den kursorisch dargestellten Inhalten ableitbar.

Das Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) regelt die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Schülern und Studierenden. Dadurch soll Chancengleichheit im Bildungswesen erreicht werden, ebenso eine dringend erforderlich Mobilisierung von Bildungsreserven in einkommensschwächeren Bevölkerungsschichten. Damit soll allen Studie-renden, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, ein nebenarbeitsfreies Studium ermöglicht werden. Im Grundsatz kann nur die erste Ausbildung gefördert werden. Ein Wechsel der Fachrichtung ist unschädlich nur bis zum Ende des zweiten Semesters möglich, bis zum Ende des dritten Semesters nur aus wichtigem Grund. Ansonsten ist ein Verlust der Anwartschaft auf Ausbildungsförderung unvermeidlich. Da das Ba...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen