Dokument Abfindung wegen Entlassung aus dem Dienstverhältnis

Dokumentvorschau

Lexikon

Abfindung wegen Entlassung aus dem Dienstverhältnis

Wolfgang Schönfeld und Jürgen Plenker

Eine steuerpflichtige Abfindung wegen Auflösung des Arbeitsverhältnisses kann als Entschädigung für entgehende Einnahmen nach der sog. Fünftelregelung unter der weiteren Voraussetzung der Zusammenballung der Einkünfte ermäßigt besteuert werden. Die Steuer wird in diesem Fall für ⅕ des Abfindungsbetrags berechnet und dann mit fünf multipliziert. Dies setzt aber voraus, dass der Arbeitnehmer unter einem nicht unerheblichen wirtschaftlichen, rechtlichen oder tatsächlichen Druck gestanden hat, das heißt, er darf das schädigende Ereignis nicht selbst (z.B. durch eigene Kündigung) herbeigeführt haben (vgl. unter Nr. 6).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen