Dokument Hessisches LAG v. 19.09.2006 - 4/9 TaBV 56/06

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Hessisches LAG  v. - 4/9 TaBV 56/06

Gesetze: EG Art. 136 ff.; Richtlinie 2002/14/EG; BetrVG 117 Abs. 2; TV PV DLH; GG Art. 3 Abs. 1; ZPO § 256; ArbGG § 89

Leitsatz

1. Die Bereichsausnahme von § 117 Abs. 2 BetrVG und die auf ihrer Grundlage geschlossenen Tarifverträge über die Repräsentation des fliegenden Personals von Luftverkehrsgesellschaften verstoßen für sich weder gegen europarechtliche Vorgaben noch gegen den allgemeinen Gleichheitssatz von Art. 3 Abs. 1 GG.

2. Sachlich nicht gerechtfertigte Benachteiligungen des fliegenden Personals in seiner betriebsverfassungsrechtlichen Repräsentation gegenüber dem gesetzlichen Betriebsverfassungsrecht sind durch verfassungskonforme Auslegung der Tarifverträge gemäß § 117 Abs. 2 BetrVG auszugleichen.

Fundstelle(n):
[MAAAD-07025]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen