Dokument Neuregelungen bei der ertragsteuerlichen Behandlung der Geldleistungen in der Kindertagespflege verschoben - Steuerpflicht für aus öffentlichen Kassen gezahlte Pflegegelder erst ab 2009

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 3 vom 14.01.2008 Seite 119

Neuregelungen bei der ertragsteuerlichen Behandlung der Geldleistungen in der Kindertagespflege verschoben

Steuerpflicht für aus öffentlichen Kassen gezahlte Pflegegelder erst ab 2009

Katja Gragert

Nachdem das BMF bereits mit Schreiben v. - IV C 3 - S 2342/07/0001 NWB ZAAAC-64367 im Bereich der Kindervollzeitpflege grundsätzlich nicht mehr von einer Steuerpflicht der Pflegegelder ausgeht (höchst unwahrscheinliche Ausnahme: es werden mehr als sechs Kinder in einer Pflegefamilie aufgenommen), wurde jetzt mit NWB RAAAC-66785 im Bereich der Kindertagespflege das Inkrafttreten der Neuregelungen (vgl. , BStBl 2007 I S. 487) auf 2009 verschoben. Das BMF folgt damit ausweislich der BMF-Homepage ausdrücklich lediglich einer Bitte der obersten Finanzbehörden der Länder. Hintergrund für die zeitliche Verzögerung sind die ungeklärten sozialversicherungsrechtlichen Fragen bei Tagespflegepersonen, die aus öffentlichen Kassen bezahlt werden. Diese zeitliche Verschiebung hat für Tagespflegepersonen die nachfolgend geschilderten Konsequenzen.

I. Tagespflegepersonen, die aus öffentlichen Kassen bezahlt werden

Tagespflegepersonen, die aus öffentlichen Kassen bezahlt werden, dürfen sich freuen. Aufgrund der Verlängerung der Übergangsfrist auf den 1. 1 .2009 können sie ein Jahr länger die Steuerbefreiu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren