Dokument FG München, Urteil v. 25.06.2007 - 9 K 1485/06

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 9 K 1485/06

Gesetze: EStG § 13 Abs. 1 Nr. 1, EStG § 4 Abs. 1, EStG § 4 Abs. 3, EStG § 36 Abs. 1, AO § 110, AO § 163

Irrtümliche Annahme der Betriebsaufgabe

keine Bindung an unzutreffende Auskunft der Bewertungsstelle des Finanzamts

Leitsatz

Die Veräußerung des zu einem verpachteten land- und forstwirtschaftlichen Betrieb gehörenden Grundstücks führt zur Besteuerung des Veräußerungsgewinns, wenn die Abgabe der Aufgabeerklärung nicht feststellbar ist. Eine Bindung des FA an eine unzutreffende Auskunft der Bewertungsstelle über das Vorliegen einer Betriebsaufgabe besteht nicht. Eine rückwirkende Abgabe der Aufgabeerklärung ist nicht möglich.

Fundstelle(n):
OAAAC-53469

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden