Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: September 2019)

Reisen ins Ausland

Bernd Langenkämper
Referentenentwurf eines „JStG 2019

Mit dem Referentenentwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ist neben der Einführung eines Pauschbetrags für Berufskraftfahrer (8 € pro Kalendertag) auch die Anhebung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen im Inland von 24 € auf 28 € bzw. von 12 € auf 14 € geplant.

Änderungen des Einkommensteuergesetzes, die im Jahr 2020 in Kraft treten sollen

Mit dem Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität plant der Gesetzgeber ab dem Jahr 2020 die Einführung eines neuen Pauschbetrags für Berufskraftfahrer in Höhe von 8 € pro Kalendertag, mit dem typischerweise anfallende Aufwendungen wie z.B. Gebühren für die Nutzung sanitärer Einrichtungen oder Park- und Abstellflächen sowie Aufwendungen für die Reinigung der eigenen Schlafkabine abgegolten werden sollen.

I. Definition

[i]

Reisen ins Ausland können sowohl dem beruflichen bzw. geschäftlichen Bereich als auch der privaten Lebensführung zuzurechnen sein. Reisekosten aus Anlass einer Auswärtstätigkeit (Dienst- oder Geschäftsreisen, aber auch einer Fahr- oder Einsatzwechseltätigkeit) sind nur dann als Werbu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen