Dokument BAG, Urteil v. 20.11.2001 - 3 AZR 28/01

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BAG Urteil v. - 3 AZR 28/01

Gesetze: BetrAVG § 3 Abs. 1; BetrAVG § 2 Abs. 1; BetrAVG § 17 Abs. 3 Satz 3; BGB § 133; BGB § 134; BGB § 140; BGB § 242; BGB § 812 Abs. 1 Satz 1; BGB § 814; ZPO § 239 Abs. 1; ZPO § 246 Abs. 1; ZPO § 246 Abs. 2; ZPO § 249 Abs. 1; ZPO § 250; ZPO § 717 Abs. 2

Leitsatz

1. Das Abfindungsverbot des § 3 BetrAVG ist nicht anwendbar, wenn die betriebliche Altersversorgung lediglich umgestaltet wird und die neuen Versorgungsleistungen wirtschaftlich gleichwertig sind. Dabei kommt es auf den durch Auslegung zu ermittelnden Inhalt der getroffenen Vereinbarungen an.

2. § 3 BetrAVG führt nur zur Aufrechterhaltung der bei Abschluß des Abfindungsvertrages bereits bestehenden Versorgungsanwartschaften.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BB 2002 S. 2508 Nr. 48
DB 2002 S. 2333 Nr. 44
GAAAB-93863

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren