Dokument Abgabenordnung | Besteuerung von Krankenhäusern

Dokumentvorschau

OFD Rheinland 10.03.2006 S 0186 - 1000 - St 1/S 7172 - 1000 - St 4, NWB 25/2006 S. 191

Abgabenordnung | Besteuerung von Krankenhäusern

In der zurzeit geltenden Fassung des § 67 AO wird unterschieden zwischen Krankenhäusern, die unter die Bundespflegesatzverordnung (BPflV) fallen (§ 67 Abs. 1 AO) und denen, die nicht darunter fallen (§ 67 Abs. 2 AO). Die BPflV gilt seit dem 1. 1. 2004 nur noch für psychiatrische Einrichtungen, Einrichtungen für Psychosomatik und psychotherapeutische Medizin. Bis zu einer Neufassung ist § 67 AO gemäß /S 7172 - 1000 - St 4 NWB LAAAB-79371 dahingehend auszulegen, dass anstelle der BPflV die entsprechenden Regelungen des Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntG) treten. So kann ab dem 1. 1. 2004 ein Krankenhaus weiterhin als Zweckbetrieb anerkannt werden, wenn mindestens 40 v. H. der jährlichen Pflegetage auf Patienten entfallen, bei denen nur Fallpauschalen nach dem KHEntG berechnet werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen