Kommentar zu § 2 GrEStG - Grundstücke
Jahrgang 2004
Auflage 8
ISBN der Online-Version: 3-482-55001-8
ISBN der gedruckten Version: 3-482-40408-9

Onlinebuch Grunderwerbsteuergesetz Kommentar

Preis: € 69,80 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Von Dr. Ruth Hofmann Vors. Richterin am Bundesfinanzhof a. D., München und, Gerda Hofmann Regierungsdirektorin, Dresden - Grunderwerbsteuergesetz Kommentar Online

§ 2 Grundstücke

Von Dr. Ruth Hofmann Vors. Richterin am Bundesfinanzhof a. D., München und, Gerda Hofmann Regierungsdirektorin, Dresden (November 2005)
  • § 2 Grundstücke
    • A. Vorbemerkung
    • B. Grundstücksdefinition
      • I. Anknüpfung an das bürgerliche Recht
      • II. „Inländisches” Grundstück
    • C. Abgrenzung des Grundstücksbegriffs
      • I. Bestandteile
      • II. Zubehör
      • III. Ausnahmen
    • D. Erbbaurecht
      • I. Begriff, Umfang
      • II. Übertragung, Bestellung
      • III. Heimfall
      • IV. Aufhebung und Erlöschen
    • E. Gebäude auf fremdem Boden
      • I. Allgemeines
      • II. Gebäude als bewegliche Sache
      • III. Selbständiges Gebäudeeigentum
      • IV. Gebäude, die nicht selbständig verkehrsfähig sind
    • F. Dinglich gesicherte Sondernutzungsrechte
    • G. Wirtschaftliche Einheiten und Grundstücksteile
      • I. Allgemeines
      • II. Mehrere Grundstücke als ein Grundstück
      • III. Teilflächen
    • H. Das Sondereigentum (Wohnungs- und Teileigentum)
      • I. Begriff und Rechtsgrundlage
      • II. Begründung von Sondereigentumseinheiten
      • III. Aufhebung der Gemeinschaft
      • IV. Zwangsentziehung von Sondereigentum
      • V. Wohnungs- und Teilerbbaurecht
    • J. Dauerwohn- und Dauernutzungsrecht
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen