Kommentar zu § 1 GrEStG - Erwerbsvorgänge
Jahrgang 2004
Auflage 8
ISBN der Online-Version: 3-482-55001-8
ISBN der gedruckten Version: 3-482-40408-9

Onlinebuch Grunderwerbsteuergesetz Kommentar

Preis: € 69,80 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Von Dr. Ruth Hofmann Vors. Richterin am Bundesfinanzhof a. D., München und, Gerda Hofmann Regierungsdirektorin, Dresden - Grunderwerbsteuergesetz Kommentar Online

§ 1 Erwerbsvorgänge

Von Dr. Ruth Hofmann Vors. Richterin am Bundesfinanzhof a. D., München und, Gerda Hofmann Regierungsdirektorin, Dresden (November 2005)
  • § 1 Erwerbsvorgänge
    • A. Einleitung
      • I. Die Grunderwerbsteuer als Rechtsverkehrsteuer
      • II. Rechtsträgerwechsel als Wesen der grunderwerbsteuerrechtlichen Tatbestände
      • III. Der Rechtsträger
      • IV. Bruchteilseigentum
    • B. Erwerbsvorgänge
      • I. Nach § 1 Abs. 1
      • II. Erwerb der Verwertungsbefugnis (§ 1 Abs. 2)
      • III. Vollständiger oder wesentlicher Wechsel im Gesellschafterbestand einer Personengesellschaft (§ 1 Abs. 2a i. d. F. JStG 1997 = § 1 Abs. 2a a. F.)
      • IV. Änderung des Gesellschafterbestands einer Personengesellschaft (§ 1 Abs. 2a i. d. F. StEntlG 1999/2000/2002 bzw. i. d. F. StÄndG 2001 = § 1 Abs. 2a n. F.)
      • V. Anteilsvereinigung (§ 1 Abs. 3 a. F./n. F.)
    • C. Aufeinanderfolge von Tatbeständen (§ 1 Abs. 6)
      • I. Grundsatz (§ 1 Abs. 6 Satz 1)
      • II. Begrenzung der Steuererhebung (§ 1 Abs. 6 Satz 2)
      • III. Entsprechende Anwendung im Bereich des § 1 Abs. 3?
    • D. Nacherwerb des mit einem Erbbaurecht belasteten Grundstücks (§ 1 Abs. 7)
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen