ZPO § 1104a

Buch 11: Justizielle Zusammenarbeit in der Europäischen Union

Abschnitt 6: Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen nach der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 [1]

Titel 1: Erkenntnisverfahren [2]

§ 1104a Gemeinsame Gerichte [3]

1Die Landesregierungen werden ermächtigt, durch Rechtsverordnung einem Amtsgericht für die Bezirke mehrerer Amtsgerichte und einem Landgericht für die Bezirke mehrerer Landgerichte die Angelegenheiten in europäischen Verfahren für geringfügige Forderungen nach der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 zuzuweisen, wenn dies der sachlichen Förderung der Verfahren dient. 2Die Landesregierungen können die Ermächtigung auf die Landesjustizverwaltungen übertragen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
GAAAB-74510

1Anm. d. Red.: Abschnitt 6 (§§ 1097 bis 1109) angefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 2122) mit Wirkung v. 1. 1. 2009.

2Anm. d. Red.: Titel 1 angefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 2122) mit Wirkung v. 1. 1. 2009.

3Anm. d. Red.: § 1104a eingefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 1607) mit Wirkung v. 14. 7. 2017.

notification message Rückgängig machen