ZPO § 736

Buch 8: Zwangsvollstreckung

Abschnitt 1: Allgemeine Vorschriften

§ 736 Zwangsvollstreckung gegen BGB-Gesellschaft [1]

Zur Zwangsvollstreckung in das Gesellschaftsvermögen einer nach § 705 des Bürgerlichen Gesetzbuchs eingegangenen Gesellschaft ist ein gegen alle Gesellschafter ergangenes Urteil erforderlich.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
GAAAB-74510

1Anm. d. Red.: Gemäß Art. 34 Nr. 4 i. V. mit Art 137 Satz 1 Gesetz v. (BGBl I S. 3436) wird § 736 mit Wirkung v. wie folgt gefasst: