SGB IX (bis 2018)

Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - (SGB IX bis 2018)

v. 19. 06. 2001 (BGBl I S. 1046) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung [1]

Änderungsdokumentation: Das Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen – (SGB IX) ist als Art. 1 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – (SGB IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen v. 19. 6. 2001 (BGBl I S. 1046) verkündet worden und im Wesentlichen am 1. 7. 2001 in Kraft getreten. Es ist geändert worden durch Art. 66 Nr. 1 bis 6 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – (SGB IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen v. (BGBl I S. 1046) ; Art. 5 Gesetz zur Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente (Job-AQTIV-Gesetz) v. (BGBl I S. 3443) ; Art. 5 Gesetz zur Vereinfachung der Wahl der Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsrat v. (BGBl I S. 1130) ; Art. 48 Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen und zur Änderung anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1467) ; Art. 4 Zweites Gesetz zur Änderung eisenbahnrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2191) ; Art. 30 Gesetz zur Änderung des Rechts der Vertretung durch Rechtsanwälte vor den Oberlandesgerichten (OLG-Vertretungsänderungsgesetz – OLGVertrÄndG) v. (BGBl I S. 2850, ber. S. 4410) ; Art. 4 Erstes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 4607) ; Art. 4a Zweites Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 4621) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung von Fristen und Bezeichnungen im Neunten Buch Sozialgesetzbuch und zur Änderung anderer Gesetze v. (BGBl I S. 462) ; Art. 8 Drittes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2848) ; Art. 9 Viertes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2954) ; Art. 8 Gesetz zur Einordnung des Sozialhilferechts in das Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 3022) ; Art. 1 Gesetz zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen v. (BGBl I S. 606) ; Art. 8 Gesetz zur Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung (RVOrgG) v. (BGBl I S. 3242) ; Art. 8 Gesetz zur Vereinfachung der Verwaltungsverfahren im Sozialrecht (Verwaltungsvereinfachungsgesetz) v. (BGBl I S. 818) ; Art. 4 Abs. 3 Drittes Gesetz zur Änderung eisenbahnrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1138) ; Art. 7 Gesetz zur Förderung ganzjähriger Beschäftigung v. (BGBl I S. 926) ; Art. 5 Gesetz zur Fortentwicklung der Grundsicherung für Arbeitsuchende v. (BGBl I S. 1706) ; Art. 3 Abs. 10 Gesetz zur Umsetzung europäischer Richtlinien zur Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung v. (BGBl I S. 1897) ; Art. 261 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407, ber. 2007 I S. 2149) ; Art. 6 Gesetz zur Änderung des Betriebsrentengesetzes und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 2742) ; Art. 7 Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz – GKV-WSG) v. (BGBl I S. 378) , i. d. F. des Art. 9 Gesetz zur Änderung medizinprodukterechtlicher und anderer Vorschriften v. 14. 6. 2007 (BGBl I S. 1066), i. d. F. des Art. 6 Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens v. 20. 7. 2007 (BGBl I S. 1595), i. d. F. des Art. 10 Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsrechts v. 23. 11. 2007 (BGBl I S. 2631), i. d. F. des Art. 5b Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. 19. 12. 2007 (BGBl I S. 3024), i. d. F. des Art. 10 Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) v. 28. 5. 2008 (BGBl I S. 874), i. d. F. des Art. 4 Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-OrgWG) v. 15. 12. 2008 (BGBl I S. 2426), i. d. F. des Art. 6b Drittes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. 5. 8. 2010 (BGBl I S. 1127), i. d. F. des Art. 4 Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze v. 28. 7. 2011 (BGBl I S. 1622); Art. 28 Abs. 1 Zweites Gesetz zum Abbau bürokratischer Hemmnisse insbesondere in der mittelständischen Wirtschaft v. (BGBl I S. 2246) , i. d. F. des Art. 11 Abs. 1 Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz – UVMG) v. 30. 10. 2008 (BGBl I S. 2130); Art. 11 Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts v. (BGBl I S. 2904) ; Art. 8 Abs. 2 Gesetz zur Modernisierung des Rechts der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSVMG) v. (BGBl I S. 2984) , i. d. F. des Art. 9 Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz – UVMG) v. 30. 10. 2008 (BGBl I S. 2130); Art. 6 Nr. 2 Gesetz zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen und zur Änderung anderer Gesetze v. (BGBl I S. 2940) ; Art. 5 Gesetz zur Einführung Unterstützter Beschäftigung v. (BGBl I S. 2959) ; Art. 2 Gesetz zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs im Krankenhaus v. (BGBl I S. 2495) ; Art. 2 Abs. 2 Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisation der Grundsicherung für Arbeitsuchende v. (BGBl I S. 1112) ; Art. 4 Drittes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1127) ; Art. 12 Abs. 6 Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 453) ; Art. 6 Abs. 8 Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 1114) ; Art. 10 Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2854) ; Art. 3 Abs. 1 Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz – BKiSchG) v. (BGBl I S. 2975) ; Art. 6 Viertes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 3057, ber. 2012 I S. 661) , i. d. F. des Art. 13 Abs. 17 Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz – LSV-NOG) v. 12. 4. 2012 (BGBl I S. 579); Art. 13 Abs. 26 Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz – LSV-NOG) v. (BGBl I S. 579) , i. d. F. des Art. 13 Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz – PNG) v. 23. 10. 2012 (BGBl I S. 2246); Art. 1 Gesetz zur Änderung des Neunten Buches Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 2480) ; Art. 3 Gesetz zur Änderung personenbeförderungsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2598) ; Art. 1a Gesetz zum Vorschlag für einen Beschluss des Rates über einen Dreigliedrigen Sozialgipfel für Wachstum und Beschäftigung und zur Aufhebung des Beschlusses 2003/174/EG v. (BGBl II S. 15) ; Art. 452 Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 1474) ; Art. 104 Zweites Gesetz über die weitere Bereinigung von Bundesrecht v. (BGBl I S. 1594) ; Art. 3 Abs. 12 Neuntes Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Rechtsvereinfachung – sowie zur vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht v. (BGBl I S. 1824) ; Art. 2 Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) v. (BGBl I S. 3234) ; Art. 165 Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes v. (BGBl I S. 626). — Das Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen – (SGB IX) v. 19.6.2001 (BGBl I S. 1046) ist gemäß Art. 26 Abs. 1 Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) v. 23.12.2016 mit Wirkung v. 1.1.2018 außer Kraft getreten. Für die ab dem 1.1.2018 geltende Fassung des Sozialgesetzbuch Neuntes Buch – Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen – (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch – SGB IX) v. 23.12.2016 (BGBl I S. 3234) siehe hier.

Fundstelle(n):
SAAAB-27101

1Anm. d. Red.: Das Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen – (SGB IX) v. 19.6.2001 (BGBl I S. 1046) ist gemäß Art. 26 Abs. 1 Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) v. 23.12.2016 mit Wirkung v. 1.1.2018 außer Kraft getreten. Für die ab dem 1.1.2018 geltende Fassung des Sozialgesetzbuch Neuntes Buch – Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen – (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch – SGB IX) v. 23.12.2016 (BGBl I S. 3234) siehe hier.

notification message Rückgängig machen