BBiG § 105

Teil 7: Übergangs- und Schlussvorschriften

§ 105 Evaluation [1]

Die Regelungen zur Mindestvergütung, zu Prüferdelegationen und die Regelung des § 5 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2a werden vom Bundesinstitut für Berufsbildung fünf Jahre nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung wissenschaftlich evaluiert.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
WAAAB-53105

1Anm. d. Red.: § 105 angefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 2522) mit Wirkung v.

notification message Rückgängig machen