Dokument FG des Saarlandes, Beschluss v. 13.05.2003 - 1 V 22/03

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG des Saarlandes Beschluss v. - 1 V 22/03 EFG 2003 S. 1049

Gesetze: UStG § 15, UStG § 4b, UStG § 6a

Vorsteuerabzug

Unternehmer

Umsatzsteuerkarusell

innergemeinschaftliche Leistung

kriminelle Machenschaften

Aussetzung der Vollziehung der Umsatzsteuerbescheide 1997, 1998 vom

Leitsatz

Ist der Geschäftspartner ein Unternehmer, der zusammen mit anderen in krimineller Weise umsatzsteuerliche Vorteile durch die Anwendung der §§ 4b, 6a UStG erschleicht, so ist Leistungserbringer nicht der förmlich handelnde Rechnungssteller, sondern die kollusiv im Hintergrund handelnde kriminelle Gruppe.

Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 1049
PAAAB-14265

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren