Dokument Finanzgericht Berlin, Urteil v. 24.09.2002 - 7 K 7428/00

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Berlin Urteil v. - 7 K 7428/00 EFG 2003 S. 414

Gesetze: EStG § 5 Abs. 1, EStG § 5 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2, EStG § 6 Abs. 1 Nr. 3, KStG § 8 Abs. 1

An den Voreigentümer geleistete Erbbaurechtsvorauszahlung gehört beim Erwerb eines erbbaurechtsverpflichteten Grundstücks zu den Anschaffungskosten

Leitsatz

Bei Erwerb eines Grundstücks, das mit einem gegenüber dem Veräußerer durch Einmalzahlung des Erbbauzinses erworbenen Erbbaurecht belastet ist, erhöht der Wert der ausstehenden Duldungspflichten des Grundstückseigentümers die Anschaffungskosten des erworbenen Grundstücks.a

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 414
SAAAB-06793

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren