Dokument Nichteheliche Lebensgemeinschaft

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: April 2018)

Nichteheliche Lebensgemeinschaft

Hildegard Schmalbach

Von einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft spricht man, wenn ein Mann und eine Frau - ohne die Ehe zu schließen - eine auf Dauer angelegte Lebensgemeinschaft eingehen, die daneben keine Lebensgemeinschaften gleicher Art zulässt, durch innere Bindung ausgezeichnet ist und ein gegenseitiges Einstehen der Partner füreinander begründet. Die Gemeinschaft geht über eine reine Haushalts- und Wirtschaftsgemeinschaft hinaus.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen