Dokument BFH, Urteil v. 06.04.1993 - VIII R 68/90

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 68/90 BStBl 1993 II S. 825

Gesetze: AO 1977 § 41 Abs. 1EStG §§ 8, 20BGB §§ 818, 2287

Kapitalertrag nach §§ 8, 20 EStG kann auch dann vorliegen, wenn der vermeintliche zivilrechtliche Zinsanspruch dem Grunde oder der Höhe nach nicht besteht

Leitsatz

Wird ein Betrag nach Auffassung der Beteiligten als Ertrag des Kapitals (Zins) gezahlt, dann kann die Zahlung beim Empfänger auch dann zu Einnahmen gemäß §§ 8 und 20 EStG führen, wenn der vermeintliche zivilrechtliche Zinsanspruch dem Grunde oder der Höhe nach nicht besteht.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 825
BFH/NV 1993 S. 75 Nr. 12
JAAAA-94662

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden