Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 15 vom

Der Vordruck zur Einnahmen-Überschussrechnung 2021 plus Anlage Corona-Hilfen

Ausfülltipps und Checkliste für die Buchführung

Rüdiger Happe

Auch für den Veranlagungszeitraum 2021 hat das BMF den Vordruck zur Einnahmen-Überschussrechnung überarbeitet. Der folgende Gesamtüberblick zeigt die Änderungen auf und leistet Hilfestellung beim Ausfüllen. Die aktualisierte Checkliste am Ende des Beitrags erleichtert das schnelle Finden der richtigen Zeilen im Vordruck und die Erstellung der notwendigen Aufzeichnungen. Durch Ergänzung der zugehörigen Kennziffern und Sachbereiche ist die Checkliste Taxonomie-konform. Der Beitrag enthält auch Hinweise zur Anlage Corona-Hilfen, die verpflichtend zusätzlich abzugeben ist.

I. Inhaltliche und technische Anforderungen

Unternehmer, können ihren Gewinn nach § 4 Abs. 3 EStG (Einnahmen-Überschussrechnung) ermitteln, sofern sie nicht verpflichtet sind, eine Bilanz zu erstellen, oder nicht freiwillig bilanzieren. In diesem Fall sind mit der Einkommensteuererklärung die Anlage EÜR sowie die ergänzenden Vordrucke nach § 60 Abs. 4 EStDV an die Finanzverwaltung zwingend elektronisch zu übermitteln. Die Übermittlung ist nach § 87a Abs. 6 AO nur mit elektronischer Authentifizierung zulässig.

Für jeden Betrieb ist jeweils eine separate Einnahmen-Überschussrechnung zu erstellen, d. h. auch wenn nur versch...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen