Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 15 vom

Buchung bei Auszahlung der Energiepreispauschale

Dr. Volker Endert

Am hat der Bundesrat dem Steuerentlastungsgesetz 2022 zugestimmt, das zwischenzeitlich im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde und mithin wirksam geworden ist. Im Entlastungspaket ist vornehmlich die sog. Energiepreispauschale i. H. von 300 € enthalten, die bestimmte Steuerpflichtige von den hohen Energiepreisen entlasten soll. Das Buchführungs-Seminar befasst sich mit Zweifelsfragen der Gewährung dieser Pauschale und enthält einen Vorschlag für eine entsprechende Buchungslogik.

Mit dem Steuerentlastungsgesetz 2022 hat der Gesetzgeber eine Energiepreispauschale von 300 € für den VZ 2022 ins Gesetz aufgenommen. Die Pauschale soll insbesondere die gestiegenen Treibstoffkosten für beruflich veranlasste Fahrten abmildern. Eine Festsetzung soll mit dem Einkommensteuerbescheid 2022 erfolgen, wobei die Auszahlung beim Bezug von Gewinneinkünften durch Anpassung der Steuervorauszahlungen und bei nichtselbständigen Arbeitnehmern durch den Arbeitgeber erfolgen soll.

Obgleich noch einige Praxisfragen ungeklärt sein dürften, ist es plausibel, den Betrag als durchlaufenden Posten zu behandeln und als solchen direkt von der Lohnsteuer abzus...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen