Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Arbeitshilfe Juli 2022

Früherkennung von Forderungsausfallrisiken – Checkliste

Download
  • Früherkennung von Forderungsrisiken – Checkliste

Kundeninsolvenzen sind oft existenzbedrohend, sie führen in etwa jedem dritten Fall zu einer Folgeinsolvenz bei Lieferanten und Dienstleistern. Insolvenzrisiken sind jedoch über Krisensymptome bei Kunden (frühzeitig) erkennbar. Durch die Entwicklung und Nutzung eines Frühwarnsystems können Ihre Mandanten Zeit gewinnen, sich Handlungsspielräume schaffen und Forderungsausfälle reduzieren. Um den Blick auf das Wesentliche konzentrieren zu können und um sicherzustellen, dass jede beobachtende Stelle auch alle wichtigen Indizien wahrnehmen kann, ist es empfehlenswert, mit allen Stellen mit Kundenkontakt eine Sammlung der wichtigen Indizien zusammenzutragen, auf ein praktikables Maß zu begrenzen und deren regelmäßige „Überwachung“ zu vereinbaren.

Dabei unterstützt die Checkliste „Früherkennung von Forderungsausfallrisiken“. Sie enthält insgesamt zehn Beobachtungsfelder und in jedem der Beobachtungsfelder jeweils Krisenindizien.

Der ausführliche Beitrag zu diesem Thema:

Müller, Wie Sie Forderungsausfallrisiken frühzeitig erkennen und dadurch Schäden vermeiden können, NWB-BB 10/2022 .

Download-Tipp: Alle Berechnungsprogramme in N...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung