Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 16 vom Seite 1156

Gewerbesteuererklärung 2021

Aktuelle Entwicklungen und Hilfestellungen zum Ausfüllen des amtlichen Formulars

Christian Rengier

Der nachfolgende Beitrag vermittelt einen Überblick über wesentliche Entwicklungen des Gewerbesteuerrechts (insbesondere im Verlauf des Jahres 2021) und gibt Hilfestellungen für die Anfertigung der Gewerbesteuererklärung 2021. Die Gliederung orientiert sich am Aufbau der amtlichen Formulare für die Gewerbesteuererklärung und für die Erklärung für die Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags.

I. Gewerbesteuererklärung

1. Allgemeine Angaben

a) Gewerbesteuerpflicht dem Grunde nach

[i]Zeilen 1-19Gemäß § 2 Abs. 1 GewStG unterliegt der Gewerbesteuer jeder stehende Gewerbebetrieb, soweit er im Inland betrieben wird. Ein Gewerbebetrieb liegt vor, wenn es sich um ein gewerbliches Unternehmen i. S. von § 15 EStG handelt (vgl. z. B. zu Online-Pokerspielen , G, NWB LAAAH-81037, Revision eingelegt, Az. beim BFH: X R 8/21; zu Einkünften von Pokerspielern ebenso , NWB OAAAH-83609).

[i]Zeilen 34, 35Die Gewerbesteuerpflicht beginnt für Einzelunternehmen und Personengesellschaften mit der Aufnahme der werbenden Tätigkeit und unabhängig von einer Eintragung im Handelsregister; bloße Vorbereitungshandlungen genügen jedoch nicht (vgl. ausführlich zu Vorbereitungshandlungen Landesamt für Steuern Niedersachsen, ...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Gewerbesteuererklärung 2021 - Aktuelle Entwicklungen und Hilfestellungen zum Ausfüllen des amtlichen Formulars

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO