Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
SteuerStud Nr. 6 vom Seite 375

Schriftliche StB-Prüfung: 1. Prüfungstag – Teilaufgabe zur Umsatzsteuer

Grenzüberschreitende Liefer- und Leistungsbeziehungen

Dr. Stefanie Becker

Die Lösung grenzüberschreitender Sachverhalte wird seit Jahren in der StB-Prüfungsklausur verlangt. Betroffen sind davon Lieferungen über EU- und Drittlandsgrenzen sowie der Empfang von sonstigen Leistungen durch Unternehmer, die im Ausland ansässig sind bzw. die Erbringung entsprechender Leistungen an auslandsansässige Empfänger. Dieser Beitrag führt Sie zunächst ins Thema ein mithilfe der Begriffsbestimmungen und der Darstellung der Grundfälle. Im Anschluss werden dann ausgewählte Problemstellungen mit einem Fokus auf die besonders prüfungsrelevanten Voraussetzungen erläutert, die vertieft und um klausurtaktische und -technische Hinweise erweitert werden.

NWB DATENBANK Das Schaubild, Prüfungsschema zur Zuordnung der Warenbewegung im Reihengeschäft (§ 3 Abs. 6a UStG), SteuerStud 6/2022 S. 359, NWB XAAAI-58464, ergänzt den nachfolgenden Beitrag. Überprüfen Sie zudem im Nachgang Ihren Lernstand mithilfe der für Sie in der NWB Datenbank bereitgestellten Übungsklausur von Hartl, Beilage zu SteuerStud 6/2022 S. 12, NWB QAAAI-58475.

I. Begriffsbestimmungen zu grenzüberschreitenden Sachverhalten

1. Inland, Ausland und Übriges Gemeinschaftsgebiet

Im USt-Recht unterscheidet man zwischen unterschiedliche...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Schriftliche StB-Prüfung: 1. Prüfungstag – Teilaufgabe zur Umsatzsteuer - Grenzüberschreitende Liefer- und Leistungsbeziehungen

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB Steuer und Studium