Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Köln Urteil v. - 14 K 1178/20

Gesetze: EStG § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2; EStG § 22 Nr. 2

Spekulationsgeschäfte

Gewinne aus der Veräußerung von Kryptowährungen

Leitsatz

1) Bei der Besteuerung von Kryptowährungen nach § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 EStG besteht kein strukturelles Vollzugsdefizit.

2) Kryptowerte stellen Wirtschaftsgüter dar.

3) Gewinne aus der Veräußerung von Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Monero) sind als private Veräußerungsgeschäfte einkommensteuerpflichtig.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BB 2022 S. 1049 Nr. 19
DStR 2022 S. 8 Nr. 22
DStRE 2022 S. 667 Nr. 11
EStB 2022 S. 277 Nr. 7
ErbStB 2022 S. 136 Nr. 5
PStR 2022 S. 171 Nr. 8
PStR 2022 S. 99 Nr. 5
StuB-Bilanzreport Nr. 6/2022 S. 235
WM 2022 S. 870 Nr. 18
ZIP 2022 S. 5 Nr. 13
JAAAI-57919

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Köln, Urteil v. 25.11.2021 - 14 K 1178/20

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen