Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Tax Quartett Nr. 11 vom

Prof. Dr. Deborah Schanz und Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff | Digitalisierung des Steuerrechts

Folge 14

In der aktuellen Folge des Tax Quartetts sind Prof. Dr. Deborah Schanz (Professorin für Betriebswirtschaft und Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, LMU München) und Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (u. a. Sprecher des Vorstands des Zentrums für Digitalisierung des Steuerrechts an der LMU München) zu Gast und sprechen mit den drei Gastgebern Dr. Eva Oertel, Dr. Florian Holle und Dr. Mathias Hildebrandt u. a. über die Digitalisierung des Steuerrechts, über das Zwei-Säulen-Projekt der OECD und das Steueroasen-Abwehrgesetz.

Deborah Schanz und Rudolf Mellinghoff erläutern, was Digitalisierung des Steuerrechts bedeutet, zeigen aber auch die Hindernisse auf: Wie soll das Steuerrecht künftig digital verwaltet werden? Welche Schritte und welche Tools sind nötig? Wie bringt man alle Stakeholder zusammen? Was ist derzeit schon möglich? Funktioniert es in anderen Staaten besser? Gibt es Vorbilder? Diese und weitere Fragen versucht das Tax Quartett zu beantworten.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International