Thomas Müller, Bettina Lieber, Hartmut Klein

Änderung der Unternehmensform

12. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-61835-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67032-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Änderung der Unternehmensform (12. Auflage)

A. Allgemeines

I. Phänomen der Unternehmensumstrukturierung

1Generationenwechsel, Wettbewerb am Weltmarkt, Kapitalsammlung, Risikominderung sind nur einige wenige Motive, die für eine Unternehmensumgründung ausschlaggebend sind. Unternehmensumgründungen können in der Weise geschehen, dass sich mehrere Unternehmen zu einem Unternehmen zusammenschließen. Man spricht dann von Fusion. Aber auch die Aufteilung eines großen Unternehmens in mehrere Teile ist eine Vielzahl von Unternehmensumgründungen. Man spricht dann von Spaltungen. Schließlich kommt die Änderung der Rechtsform des Unternehmens in Betracht. Geschieht dies ohne Änderung des Rechtsträgers, spricht man von formwechselnder Umwandlung, bei Rechtsträgerwechsel von Verschmelzung oder Einbringung.

2Im Wirtschaftsleben ist immer wieder zu beobachten, dass Unternehmen ihre Rechtsform ändern, sich zusammenschließen oder aufgeteilt werden: So kann z. B. ein Einzelunternehmen oder eine OHG in eine GmbH umgewandelt werden oder umgekehrt eine GmbH in ein Einzelunternehmen oder eine OHG; mehrere AGs können zu einer verschmelzen; eine GmbH kann in mehrere Nachfolgegesellschaften aufgespalten werden; eine eingetragene Genossenschaft kann in di...

Preis:
€99,00
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

Änderung der Unternehmensform

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.