Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB-BB Nr. 10 vom Seite 295

Die wichtigsten Kennzahlen in der Steuerberatungskanzlei

Die Dienstleistungsproduktion in Zeiten der Pandemie

RA StB Dipl.-Kfm. Ulrich Weber

Die Inzidenzen steigen wieder, und die Kanzleiführung schiebt immer noch Berge an Arbeit vor sich her! Ordnung im Arbeitsablauf in der gewohnten Form gibt es noch lange nicht. Die zusätzlichen Aufgaben in der Corona-Pandemie haben unweigerlich zu Rückständen in der Abarbeitung der Aufträge bei Steuerberatungskanzleien geführt. Auch der übliche Rechnungsausgang ist ins Stocken geraten. Es stellt sich die Frage, ob die zusätzlich zu erledigenden Aufgaben den gleichen Deckungsbeitrag und die gleiche Liquidität erreichen wie die bisherigen. Umso mehr gewinnt das Controlling an Bedeutung. In der Steuerberatungskanzlei (ebenso wie in anderen vergleichbaren beratenden Berufen) spielen andere Kennzahlen eine Rolle als üblicherweise in den Auswertungen verfügbar sind (Kennzahlen zur Erfolgs-, Ertrags- und Liquiditätslage). Die BWA spiegelt nicht immer das wider, was in der täglichen Arbeit passiert. Die Kanzleiführung, die sich lediglich darauf verlässt, dass die Entnahmen gedeckt sind, erkennt die Problematik sicher zu spät.

I. Wenige, aber passgenaue Kennzahlen

Im Ergebnis kommt es auf die Kennzahlen an, die die eigene Leistungserbringung maßgeblich widerspiegeln...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Die wichtigsten Kennzahlen in der Steuerberatungskanzlei - Die Dienstleistungsproduktion in Zeiten der Pandemie

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung