Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Steuern mobil Nr. 9 vom

Track 11 | Dienstwagen: Gleichmäßige Verteilung einer zeitraumbezogenen Zuzahlung zu den Anschaffungskosten

Eine zeitraumbezogene Einmalzahlung des Arbeitnehmers zu den Anschaffungskosten eines Dienstwagens, den ein Arbeitnehmer auch privat nutzen darf, ist nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesfinanzhofs gleichmäßig auf den entsprechenden Zeitraum zu verteilen und mindert in diesem Zeitraum den monatlichen geldwerten Vorteil. Der Lohnsteuersenat des Bundesfinanzhofs hat damit der Auffassung der Finanzverwaltung widersprochen, die eine Verteilung auf den Zeitraum ablehnt.

Als Nächstes stellen wir Ihnen zwei weitere Entscheidungen des Lohnsteuersenats des Bundesfinanzhofs vor – beide zum Dienstwagen. Zum einen geht es um die Verteilung einer zeitraumbezogenen Zuzahlung des Arbeitsnehmers. Und im nächsten Track dann um die Überlassung eines Feuerwehreinsatzfahrzeugs an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr. – Beginnen wir mit dem Beschluss zur Zuzahlung. Worum es geht, lässt sich am besten anhand eines Beispiels erläutern.

Nehmen wir an, die Arbeitnehmer eines Unternehmens haben Anspruch auf einen Dienstwagen, den sie auch privat nutzen dürfen. In der Preisklasse von etwa 40.000 €. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, ein höherwertiges Fahrzeug auszu...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Steuern mobil