Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 18 vom Seite 1300

Das Optionsmodell zur Körperschaftsbesteuerung – Praxishinweise und steuerliche Implikationen

Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts

Vivien Mayer und Daniel Käshammer

Der aktuelle Regierungsentwurf des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts v.  sieht nun die bereits in den Koalitionsausschüssen am und beschlossene Einführung einer Option zur Körperschaftsbesteuerung vor (sog. Optionsmodell). Das Optionsmodell ermöglicht, dass Personenhandels- und Partnerschaftsgesellschaften durch einen fiktiven Formwechsel wie Kapitalgesellschaften besteuert werden – ein Meilenstein der Modernisierung der deutschen Unternehmensbesteuerung. Erwartungsgemäß gehen damit einige Stolpersteine in Form von Auslegungs- und ungeklärten Detailfragen einher und in der Unternehmenspraxis gilt es nun, frühzeitig die Weichen zu stellen, um aktiv von der Modernisierung profitieren zu können.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Aktueller steuerrechtlicher Wandel – Regierungsentwurf des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts

[i] RegE unter https://go.nwb.de/2a7ip aufrufbar Der Regierungsentwurf (RegE) des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG), der am vom Bundeskabinett beschlossen wurde, ist unverkennbar ein Meilenstein der deutschen Unternehmensbesteuerun...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Das Optionsmodell zur Körperschaftsbesteuerung – Praxishinweise und steuerliche Implikationen - Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO