Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Münster Urteil v. - 5 K 436/20 AO

Gesetze: AO § 150 Abs. 8 Satz 1; AO § 150 Abs. 8 Satz 2; EStG § 5b

Bilanzen

Befreiung von der Pflicht zur elektronischen Übermittlung der Bilanz

Leitsatz

1. Wenn eine persönliche oder wirtschaftliche Unzumutbarkeit vorliegt, besteht ein Anspruch des Steuerpflichtigen auf den Verzicht der Finanzbehörde auf elektronische Übermittlung des Inhalts der E-Bilanz.

2. Wirtschaftliche Unzumutbarkeit i.S. des § 150 Abs. 8 Satz 1 und 2 AO liegt insbesondere dann vor, wenn die Schaffung der technischen Möglichkeiten für eine Datenfernübertragung nur mit einem nicht unerheblichen finanziellen Aufwand möglich wäre.

Fundstelle(n):
BB 2021 S. 815 Nr. 13
BBK-Kurznachricht Nr. 7/2021 S. 316
DB 2021 S. 15 Nr. 12
VAAAH-73836

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Münster, Urteil v. 28.01.2021 - 5 K 436/20 AO

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO