Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
PiR Nr. 3 vom Seite 71

Auswirkungen des Klimawandels auf den IFRS-Abschluss

Lehrmaterialien des IASB zur Berücksichtigung klimabezogener Sachverhalte und Risiken in der Finanzberichterstattung

WP/StB Katharina Völker-Lehmkuhl

Das IASB hat Schulungsmaterialien zu den Einflüssen des Klimawandels auf die Finanzberichterstattung gemäß IFRS herausgegeben, in denen exemplarisch IAS/IFRS Standards und die bei der Anwendung zu beachtenden klimabezogenen Sachverhalte und Risiken aufgeführt sind. Es handelt sich um eine Fortführung eines Aufsatzes aus November 2019 und um keinen offiziellen Standard, so dass die Materialien ohne Verabschiedung oder Übergangsfrist sofort anzuwenden sind. Sie verdeutlichen, dass sämtliche Bereiche der Abschlüsse vom Klimawandel betroffen sein können.

Kernaussagen
  • Der Klimawandel kann sämtliche Bereiche der Finanzberichterstattung beeinflussen.

  • Bei Ansatz und Bewertung von Vermögenswerten und Schulden sind klimabezogene Sachverhalte und Risiken zur berücksichtigen. Die doppelte Wesentlichkeit kann dazu führen, dass Klimarisiken unvollständig erfasst werden.

  • Anhangangaben sind um klimabezogene Aspekte zu erweitern. Einflüsse des Klimawandels auf Ansatz und Bewertung sowie auf Schätzungen sind anzugeben und zu erläutern.

I. Schulungsmaterialien

Die IFRS Foundation hat im November 2020 Schulungsmaterialien zu den klimabezogenen Einflüssen auf die Fin...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Auswirkungen des Klimawandels auf den IFRS-Abschluss - Lehrmaterialien des IASB zur Berücksichtigung klimabezogener Sachverhalte und Risiken in der Finanzberichterstattung

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Internationale Rechnungslegung