Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB BB 12/2019 S. 357

Kostenspar-Tipp: Dauerhaft genutzte Kontokorrentlinie umschulden

Eigentlich ist der Kontokorrentkredit als Finanzierung im Notfall bzw. zur „Abfederung“ von Finanzierungsspitzen gedacht. Dennoch befinden sich viele Unternehmen hier ständig im „Soll“. Das ist bei aktuellen Zinsen von rund 6 bis 12 % eine teure Angelegenheit. Firmen, die den Kontokorrent kontinuierlich nutzen, sollten prüfen, ob sie einen regulären Kredit i. H. vom durchschnittlich genutzten Kontokorrentbetrag aufnehmen können. Eine sehr gute Bonität bzw. gute Sicherheiten vorausgesetzt, gibt es Kredite ab ca. 1,2 bis 2,5 %.

Download-Tipp

Die umfangreichen Checklisten zu Bankengesprächen (NWB FAAAH-19437) enthalten über 200 Hinweise und Prüfpunkte für das Bankengespräch, u. a. auch zu Kontokorrentkrediten.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung