Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
StuB Nr. 16 vom Seite 609

Überblick über das Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus

Neue Sonderabschreibung in § 7b EStG

StB Michael Seifert

Der Bundesrat hat am beschlossen, dem vom Deutschen Bundestag bereits am verabschiedeten Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus zuzustimmen. Mit dem Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus wird eine Vereinbarung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD zur Wohnraumoffensive erfüllt, wonach insbesondere für den freifinanzierten Wohnungsneubau im bezahlbaren Mietsegment steuerliche Anreize in Form einer zeitlich befristeten Sonderabschreibung eingeführt werden sollten. Auf den Gesetzesinhalt wird nachfolgend überblicksartig eingegangen.

Mohaupt, Einführung einer Sonderabschreibung in § 7b EStG, NWB 29/2019 S. 2153 NWB RAAAH-22102

Kernfragen
  • Was ist Ziel des neuen § 7b EStG?

  • Wie hoch sind die neuen Abschreibungssätze?

  • Was gilt zum Sonderabschreibungszeitraum?

I. Gesetzgebungsverfahren

[i]Marx, in: Kanzler/Kraft/Bäuml, EStG, 4. Aufl. 2019, § 7b NWB LAAAH-01877 Morawitz, Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der geplanten Sonderabschreibung nach § 7b EStG-E, BBK 23/2018 S. 1108 NWB TAAAH-01199 Der Bundesrat hat in seiner 979. Sitzung am dem vom Deutschen Bundestag bereits am verabschiedeten Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus zugestimmt. Zu der eigentlich für den geplanten Zustimmung kam es seinerzeit nicht, da dieser Tagesordnungspunkt kurzfristig von der Tagesordnung a...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Überblick über das Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsneubaus - Neue Sonderabschreibung in § 7b EStG

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Unternehmensteuern und Bilanzen