Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Münster Urteil v. - 7 K 57/18 E EFG 2019 S. 1278 Nr. 15

Gesetze: EStG § 9 Abs 1 Satz 3 Nr 5; EStG § 9 Abs 1 Satz 1

Doppelte Haushaltsführung

Mietaufwendungen nach Beendigung einer doppelten Haushaltsführung

Leitsatz

Mietaufwendungen für eine ursprünglich für eine doppelte Haushaltsführung genutzte Wohnung können auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses für die Dauer einer neuen Arbeitsplatzsuche als (vorweggenommene) Werbungskosten abgezogen werden.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
DStR 2019 S. 6 Nr. 37
DStRE 2019 S. 1113 Nr. 18
DStZ 2019 S. 601 Nr. 17
EFG 2019 S. 1278 Nr. 15
GStB 2019 S. 431 Nr. 12
WAAAH-23201

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Münster, Urteil v. 12.06.2019 - 7 K 57/18 E

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO