Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lohn und Gehalt direkt digital Nr. 5 vom Seite 2

Reisekosten

Steuerliche Berücksichtigung von Reisekosten bei Arbeitnehmern (Teil 1)

Markus Stier

Reisekosten sind Aufwendungen, die bei beruflich oder betrieblich bedingten Reisen anfallen. Bei der Frage, wie diese Kosten steuerlich zu behandeln sind, gibt es häufig Unsicherheiten. Anhand vieler Beispiele und Praxisfälle zeigt diese zweiteilige Beitragsreihe den richtigen Umgang mit diesen Kosten auf.

Teil 1 befasst sich mit dem Begriff der betrieblichen Veranlassung, der ersten Tätigkeitsstätte und den Verpflegungsmehraufwendungen. Teil 2 in der nächsten Ausgabe der Lohn und Gehalt direkt digital widmet sich u. a. den vom Arbeitgeber gestellten Mahlzeiten, dem Ausweis in der Lohnsteuerbescheinigung sowie den Fahrt-, Unterkunfts- und Reisenebenkosten.

I. Grundsätzliches

Nicht selten kommt es vor, dass Arbeitnehmer auf Veranlassung des Arbeitgebers eine Dienstreise durchführen müssen. Die in diesem Zusammenhang entstehenden Aufwendungen können i. d. R. vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden. Abziehbare Reisekosten bzw. Reisekosten, die steuerfrei erstattet werden können, liegen nur dann vor, wenn die Aufwendungen durch die berufliche Tätigkeit des Arbeitnehmers außerhalb seiner Wohnung und seiner ersten Tätigkeitsstätte veranlasst sind (R 9.4 LStR).

Reisekosten sind

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Reisekosten - Steuerliche Berücksichtigung von Reisekosten bei Arbeitnehmern (Teil 1)

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen