Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 11 vom Seite 517

Mit Sicherheit zur digitalen Kassenführung: Was machen TIM und TSE?

Zum Entwicklungsstand zweier ungleicher Brüder

Arno Becker

[i]DFKA-Taxonomie Kassendaten®, http://go.nwb.de/8d877 Am teilte der Deutsche Fachverband für Kassen- und Abrechnungssystemtechnik e. V. (DFKA) mit, dass sich seine Mitgliedsunternehmen auf einen Datenstandard für Kassensysteme geeinigt haben, der u. a. eine automatisierte (Weiter-) Verarbeitung von Kassendaten in Handel, Gastronomie und Handwerk ermöglicht. Wenige Tage später folgte der Abschlussbericht zum Feldversuch „DFKA-Taxonomie-Kassendaten®/TIM-Card“.

[i]Zisky, Die DFKA- Taxonomie Kassendaten® im Praxistest, BBK 11/2019 S. 540, in diesem HeftBereits Mitte des Jahres 2018 hatte das BMF einen Hinweis auf die Veröffentlichung der Technischen Richtlinien des BSI bekannt gemacht; nach zwischenzeitlicher Überarbeitung wurde nunmehr auf die Veröffentlichung der geänderten Version 1.0.1 hingewiesen. Fast zeitgleich wandte sich das BMF an die obersten Finanzbehörden der Länder, an Verbände, Kassenhersteller usw. zur schriftlichen Anhörung über den Entwurf eines BMF-Schreibens zur Einführung des § 146a AO (E-AEAO zu § 146a) und übersandte zugleich ein Dokument über die „Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme – DSFinV-K“.

[i]Entwurf AEAO zu § 146a AO vom Februar 2019 NWB AAAAH-15023 Grund genug also, um ein Resümee zum derzeitigen Umsetzungsstand von „Kassengesetz“ und KassenSichV und zum derzeitigen Entwi...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Mit Sicherheit zur digitalen Kassenführung: Was machen TIM und TSE? - Zum Entwicklungsstand zweier ungleicher Brüder

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen