Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 23 vom Seite 1108

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der geplanten Sonderabschreibung nach § 7b EStG-E

Ein Finanzierungsinstrument ohne Risiko?

Markus Morawitz

[i]Hechtner/Sielaff, Überblick zu den aktuellen steuerpolitischen Gesetzesvorhaben, BBK 21/2018 S. 999 NWB QAAAG-97987 Der Gesetzgeber hat sich in seinem Wohnungsgipfel am mit dem Problem des Wohnungsmangels in Deutschland beschäftigt. Um diesen Mangel zu mindern, die Bautätigkeit zu fördern und so Druck von den Wohnungsmärkten zu nehmen, plant der Gesetzgeber, die bereits in der letzten Legislaturperiode diskutierte Sonderabschreibung für Wohnungsinvestitionen nunmehr in etwas veränderter Ausgestaltung einzuführen. Hierdurch soll der in der jüngeren Vergangenheit starke Anstieg der Mieten und Wohnungspreise zumindest gebremst werden. Der vom Deutschen Bundestag am angenommene Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus wird im Rahmen dieses Beitrags zunächst in der erforderlichen Kürze dargestellt, um anschließend dessen wirtschaftliche und steuerliche Konsequenzen zu beleuchten. Zusätzlich hilft eine zusammen mit diesem Beitrag in der NWB Datenbank verfügbare Excel-Arbeitshilfe, die betriebswirtschaftlichen Konsequenzen der neuen Sonderabschreibung zu simulieren und so Vorteilhaftigkeitsvergleiche anzustellen; auch auf dieses Werkzeug geht der Beitrag ausführlich ein.

Berechnungsprogramm, Sonderabs...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der geplanten Sonderabschreibung nach § 7b EStG-E - Ein Finanzierungsinstrument ohne Risiko?

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen