Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 44 vom Seite 3254

Technische und organisatorische Wandlungen in der Steuerkanzlei 4.0

Steuerberater und Mandant auf gemeinsamem datenschutzrechtlichem Weg

Marlies Karg

[i] Wickert/Potthoff, Das neue Datenschutzrecht in der Steuerberaterkanzlei, NWB Verlag Herne, 2018, ISBN: 978-3-482-67361-0 Die DSGVO gilt für die ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 2 DSGVO). Auch die nicht automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten durch Speicherung ist hiervon erfasst. Da der Verarbeitungsvorgang für alle Steuerberatungskanzleien wesentlich ist, wird der sachliche Anwendungsbereich der Verordnung eröffnet. Welche Änderungen innerhalb der Kanzlei allerdings vorgenommen werden müssen, um den Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden zu können, ist auch aufgrund des Umfangs der Verordnung nicht immer eindeutig. Im Folgenden soll ein Überblick gegeben werden, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Daten DSGVO-konform zu verarbeiten, und welche Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sich durch diese Anwendung ergeben können.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Pflicht zur DSGVO-konformen Datenverarbeitung

[i]Grundsätze für die Verarbeitung von DatenDie Verarbeitung personenbezogener Daten in der Steuerkanzlei muss DSGVO-konform erfolgen. Art. 5 DSGVO gibt eine Vielzahl von Grundsätzen ...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Technische und organisatorische Wandlungen in der Steuerkanzlei 4.0 - Steuerberater und Mandant auf gemeinsamem datenschutzrechtlichem Weg

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO