Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 41 vom Seite 3037

Steuerlich optimale Gestaltung der Nachfolge mittelständischer Familienunternehmen

Ein Gesamtüberblick

Sven Kamchen

[i]Ecklebe, Unternehmensnachfolge, infoCenter NWB PAAAF-75276 Nach einer Sonderauswertung des KfW-Mittelstandspanels rollt in den kommenden Jahren eine Nachfolgewelle über den Mittelstand hinweg. Bis zum Jahr 2022 sollen über eine halbe Million Inhaber von kleinen und mittleren (familienorientierten) Unternehmen eine Unternehmensnachfolge planen. Der folgende Beitrag soll einen Überblick darüber verschaffen, wie privates und betriebliches Familienvermögen organisiert werden kann, um es insbesondere auch steuerlich optimal auf die nächste Generation zu übertragen.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in

S. 3038I. Hintergrund

[i]91 % aller deutschen Unternehmen familienkontrolliertFamiliengesellschaften und inhabergeführte Unternehmen spielen seit jeher international, aber insbesondere auch national eine bedeutende Rolle. Nach einer Studie der Stiftung Familienunternehmen sind 91 % aller deutschen Unternehmen familienkontrollierte Unternehmen. Sie erzielen 55 % der Umsätze und stellen zirka 57 % aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland. Darunter finden sich viele kleine und mittelgroße Unternehmen. Gerade bei kleinen und mittelgroßen mittelständischen Familienunternehmen besteht für Steuerberater die Herausforderung, die Bereiche Familie,...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Steuerlich optimale Gestaltung der Nachfolge mittelständischer Familienunternehmen - Ein Gesamtüberblick

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen