Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IWB Nr. 3 vom Seite 98

Beschränkte Steuerpflicht ausländischer Softwareanbieter

:004

Martin Schewe

Das [i]BMF, Schreiben v. 27.10.2017 - IV C 5 - S 2300/12/10003:004 NWB WAAAG-61404 finale BMF-Schreiben zur beschränkten Steuerpflicht und dem Steuerabzug bei der grenzüberschreitenden Überlassung von Software und Datenbanken wurde am veröffentlicht. Diesem ging der Entwurf einer Verwaltungsanweisung vom voraus, der nach Vorlage bei den Verbänden in einigen Punkten präzisiert und durch zusätzliche Beispiele erweitert wurde. Auf Grundlage des BMF-Schreibens soll geklärt werden, inwieweit eine beschränkte Steuerpflicht sowie der Steuerabzug nach § 50a EStG bei der grenzüberschreitenden Überlassung von Software und Datenbanken Anwendung finden. In der Vergangenheit bestand diesbezüglich erhebliche Rechtsunsicherheit, so dass sich viele Zweifelsfragen im Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden Überlassung von Software und Datenbanken durch im Ausland ansässige Anbieter ergaben. Das BMF trägt mit dem Schreiben, das sowohl für ausländische Anbieter von Software und Datenbanken als auch für inländische Nutzer relevant ist, den Veränderungen im Bereich der Wirtschaft durch die zunehmende Digitalisierung der Geschäftsmodelle Rechnung. Nachfolgend wird der Inhalt des...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Beschränkte Steuerpflicht ausländischer Softwareanbieter - BMF, Schreiben v. 27.10.2017 - IV C 5 - S 2300/12/10003:004

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International