Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 5 vom Seite 282

Entwicklungen im Gebührenrecht

Wichtige Gesetzesänderungen und Urteile im Zeitraum 2014–2017

Jürgen F. Berners

In den [i]Berners, Praxiskommentar Steuerberatervergütungsverordnung, NWB Verlag Herne, 5. Aufl. 2016, ISBN: 978-3-482-51365-7Jahren 2016 und 2017 hat die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) wichtige Änderungen erfahren. Diese und einige wesentliche Entscheidungen der Rechtsprechung – zum Teil auch zum RechtsanwaltsvergütungsG (RVG) – aus den vergangenen Jahren werden vorliegend in komprimierter Form dargestellt.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Gesetzesänderungen

Zum ist die 3. Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen (Verordnung v. , BGBl 2016 I S. 1722) in Kraft getreten. Diese enthält auch die Änderungen der §§ 1, 3, und 4 StBVV.

1. § 1 StBVV

In der neuen Fassung lautet § 1 StBVV:

„(1) Die Vergütung (Gebühren und Auslagenersatz) des Steuerberaters mit Sitz im Inland für seine im Inland selbständig ausgeübte Berufstätigkeit (§ 33 des Steuerberatungsgesetzes) bemisst sich nach dieser Verordnung. Dies gilt für die Höhe der Vergütung nur, soweit nicht etwas anderes vereinbart wird.

(2) Für die Vergütung der Steuerbevollmächtigten und der Steuerberatungsgesellschaften gelten die Vorschriften über die Vergütung der Steuerberater entsprec...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Entwicklungen im Gebührenrecht - Wichtige Gesetzesänderungen und Urteile im Zeitraum 2014–2017

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen