Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Kontierungslexikon vom

Steuern – Erstattungsanspruch

Udo Cremer

Eine Übersichtsseite zu den Stichwörtern des Kontierungslexikons finden Sie hier: NWB LAAAE-91155.

Zusammenfassung

Ergibt sich ein Erstattungsanspruch für betriebliche Steuern, ist dieser zur Sicherstellung des richtigen Periodenausweises im jeweiligen Jahr durch eine Forderung gewinnerhöhend zu berücksichtigen.

1. Welche Konten werden im SKR 03, SKR 04 oder IKR benötigt?

1.1 SKR 03


Tabelle in neuem Fenster öffnen
HGB-Posten
Konto-Nr.
Bezeichnung
Sonstige Vermögensgegenstände
1540
Forderungen aus Gewerbesteuerüberzahlungen
1545
Forderungen aus Umsatzsteuer-Vorauszahlungen
1549
Körperschaftsteuerrückforderung
Sonstige Vermögensgegenstände oder sonstige Verbindlichkeiten
1548
Vorsteuer in Folgeperiode/im Folgejahr abziehbar

1.2 SKR 04


Tabelle in neuem Fenster öffnen
HGB-Posten
Konto-Nr.
Bezeichnung
Sonstige Vermögensgegenstände
1435
Forderungen aus Gewerbesteuerüberzahlungen
1420
Forderungen aus Umsatzsteuer-Vorauszahlungen
1450
Körperschaftsteuerrückforderung
Sonstige Vermögensgegenstände oder sonstige Verbindlichkeiten
1434
Vorsteuer in Folgeperiode/im Folgejahr abziehbar

1.3 IKR


Tabelle in neuem Fenster öffnen
HGB-Posten
Konto-Nr.
Bezeichnung
2421
Umsatzsteuerforderungen
2600
Vorsteuer
7032
Steuerrückerstattung für Kfz-Steuer – Vorjahr
7702
Steuerrückerstattung für Gewerbesteuer – Vorjahr

2. Rechtsgrundlagen

§ 246 Abs. 1 Satz 1 HGB, § 252 Abs. 1 Nr. 5 HGB, § 4 Abs. 5b EStG, § 36 Abs. 2 Nr. 1 EStG, § 60 Abs. 2 EStDV, § 7 Abs. 2 KStG, § 8 Abs. 1 KStG, § 10 Nr. 2 KStG, § 23 Abs. 1 KStG, § 31 Abs. 1 Satz 1 KStG, § 37 Abs. 2 AO, § 13 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. a Satz 3 UStG, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG, § 16 Abs. 1 Satz 1 UStG, §§ 59 ff. UStDV.

3...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung