Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
StBMag Nr. 12 vom Seite 20

„Ordentliche Tax-Compliance-Systeme sind jetzt überall Thema“

Interview mit Ministerialdirektor Michael Sell, Leiter der Steuerabteilung im Bundesministerium der Finanzen in Berlin

S. 21

Hier werden Gesetze vorbereitet, BMF-Schreiben entworfen, internationale Verträge vorbereitet: Die Steuerabteilung ist die Herzkammer des Bundesfinanzministeriums. Der Leiter der Abteilung, Ministerialdirektor Michael Sell, über Steuersystematik, Sorgfalt bei der Deklaration und die skandalträchtigen Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte.

Herr Sell, sind Sie zufrieden mit dem Zustand des deutschen Steuerrechts?

Im Grunde genommen: Ja. Wir haben ein Steuerrecht, das die Leistungsfähigkeit der Steuerpflichtigen abbildet. Wir haben, trotz aller Hinterziehungsfälle, die es leider immer gibt, eine gute und gleichmäßige Steuererhebung. Und wir haben eine funktionierende Verwaltung, die das Steuerrecht rechtskundig umsetzt. Allerdings würde ich mir wünschen, die Kooperation zwischen Bund und Ländern noch weiter zu verbessern, zum Beispiel bei der IT in der Steuerverwaltung.

Was könnte man tun, um eine grundsätzliche Verbesserung zu erreichen?

Die Diskussion um die Vereinfachung im Steuerrecht ist uralt. Es gibt viele, die große Vereinfachungen fordern – aber sie sagen nie dazu, auf welche Lenkungswirkung sie verzichten wollen. Im Übrigen kann man – wie bishe...