Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Münster Urteil v. - 3 K 3793/15 Erb EFG 2016 S. 2079 Nr. 24

Gesetze: ErbStG § 13 Abs 1 Nr 4c

Erbschaft- und Schenkungsteuer

Unverzügliche Selbstnutzung eines Familienheims

Leitsatz

1) Ein Familienheim i.S. des § 13 Abs. 1 Nr. 4c ErbStG setzt voraus, dass sich dort der Mittelpunkt des familiären Lebens befindet.

2) Ein Familienheim ist regelmäßig unverzüglich zur Selbstnutzung zu eigenen Wohnzwecken des Erwerbers bestimmt, wenn der Erwerber innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten nach Erwerb die Absicht zur Selbstnutzung fasst und umsetzt.

3) Ausnahmsweise kann dies auch noch nach Ablauf von sechs Monaten der Fall sein, wenn hierfür Umstände verantwortlich sind, die nicht im Einflussbereich des Erwerbers liegen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
DStR 2017 S. 8 Nr. 50
DStRE 2018 S. 233 Nr. 4
DStZ 2017 S. 9 Nr. 1
EFG 2016 S. 2079 Nr. 24
ErbBstg 2017 S. 4 Nr. 1
ErbStB 2017 S. 2 Nr. 1
NWB-EV 2016 S. 408 Nr. 12
UVR 2017 S. 44 Nr. 2
LAAAF-87112

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Münster, Urteil v. 28.09.2016 - 3 K 3793/15 Erb

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO