Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 38 vom Seite 2840

Aktualisierter bilanzsteuerrechtlicher Teilwerterlass

von Dr. Andreas S. Bolik, Stuttgart

Mit BMF-Scheiben vom NWB BAAAF-81512 hat sich die Finanzverwaltung zu den Voraussetzungen einer Teilwertabschreibung nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 EStG geäußert und dabei den bisherigen Teilwerterlass aktualisiert. Sie hat darin insbesondere die Ausführungen zu börsennotierten, börsengehandelten und aktienindexbasierten Wertpapieren des Anlage- und Umlaufvermögens und zu festverzinslichen Wertpapieren, die eine Forderung in Höhe des Nominalwerts der Forderung verbriefen, überarbeitet. Für die Anwendung der Bagatellgrenze von 5 % sieht das BMF-Schreiben in diesem Zusammenhang eine besondere Anwendungsregelung vor, nach der die Erstanwendung insoweit für den ersten auf die Veröffentlichung dieses BMF-Schreibens folgenden Bilanzstichtag vorgesehen wird. Das aktuelle NWB BAAAF-81512 behandelt neben den Teilwertabschreibungen auch die Voraussetzungen für das Vorliegen einer voraussichtlich dauernden Wertminderung und das Wertaufholungsgebot und hebt das bisherige (BStBl 2014 I S. 1162) auf.

Ihre Meinung ist gefragt!
Diskutieren Sie mit Ihren Kollegen unter www.nwb-community.de.

Der Kommentar

Keine dauernde Wert...BStBl 2013 II S. 162BStBl 2012 II S. 716

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Aktualisierter bilanzsteuerrechtlicher Teilwerterlass

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO