Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 10 vom Seite 479

Das Spannungsfeld von Registrierkassen und Betriebsprüfungen

Handlungsempfehlungen für eine sachgerechte Auseinandersetzung mit dem Prüfer

Jens Reckendorf

[i] Huber/Reckendorf/Zisky, Die Unveränderbarkeit der (Kassen-) Buchführung nach § 146 Abs. 4 AO im EDV-Zeitalter und INSIKA, Teil 1 NWB MAAAE-37806, Teil 2 NWB NAAAE-39375 und Teil 3 NWB SAAAE-40175 Über die Kassenführung und ihre Prüfung ist in den letzten Jahren viel geschrieben worden. In einem Großteil der Veröffentlichungen wird – meist so ausführlich wie letztlich praxisfern – erläutert, wie die Realität nach Ansicht der Finanzverwaltung aussehen sollte. Oder die Autoren beklagen die zu hohen Anforderungen und erklären, warum die Finanzverwaltung eigentlich gar nicht darf, was sie tut.

Lieferanten und Anwendern von Registrierkassen sowie deren Steuerberatern ist mit diesen Veröffentlichungen allerdings wenig geholfen. Von den immer häufigeren Versuchen der Finanzverwaltung, über formelle Mängel der Kassenbuchführung eine Schätzungsbefugnis zu konstruieren, sind viele Betroffene regelrecht überrumpelt.

Mit diesem Beitrag soll versucht werden, konkrete und praktisch nutzbare Hinweise zur Vorbereitung auf und zur Begleitung von Betriebsprüfungen zu geben. Aufgrund der mangelhaften und sehr allgemein gehaltenen Rechtsgrundlagen und der uneinheitlichen Vorgehensweise bei Außenprüfungen ist das allerdings nicht einfach. Die Kenntnis der wesentlichen Zusammenhänge und typischer Sachverhalte kann jedoch dabei helfen, sich auf die Situation einz...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Das Spannungsfeld von Registrierkassen und Betriebsprüfungen - Handlungsempfehlungen für eine sachgerechte Auseinandersetzung mit dem Prüfer

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen