Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IWB Nr. 8 vom Seite 276

Tagungsbericht: Erste Tagung der Young-IFA Sektion Berlin-Brandenburg

Tobias Hagemann, M.Sc., LL.M. und Dr. Christian Kahlenberg, M.Sc., beide Europa-Universität Viadrina und Institute for Central and East European Taxation (I CEE Tax), StB Florian Holle, Bundesverband der deutschen Industrie e.V. (BDI)

Auf [i]Auftaktveranstaltung in Berlin am 9. 3. 2016 erlebte große ResonanzInitiative von Florian Holle (BDI), Tobias Hagemann und Christian Kahlenberg (beide Europa-Universität Viadrina) fand am die erste Veranstaltung der Young-IFA Sektion Berlin-Brandenburg in den Räumlichkeiten des BDI statt. Die Teilnehmerliste umfasste dabei mehr als 130 Anmeldungen. Entsprechend dynamisch gestaltete sich daher die Planung im Vorfeld. Zugleich bestätigte das große Interesse, dass die Erweiterung der Young-IFA auf die Region Berlin-Brandenburg längst überfällig war. Als Diskutanten auf dem Podium konnten Prof. Dr. Dietmar Gosch (Vorsitzender Richter beim BFH a.D.) sowie ORR Dr. Daniel Fehling (BMF) gewonnen werden.

I. Referat zu hybriden und umgekehrt hybriden Gesellschaftsstrukturen

[i]Referat zu hybriden GestaltungenDer Eröffnung durch Holle folgte das Einführungsreferat durch Kahlenberg, das sich mit hybriden Gesellschaftsstrukturen im Steuerentlastungsverfahren befasste. Nachdem zunächst die Grundzüge des zweistufigen Steuerentlastungsverfahrens in Deutschland erläutert wurden, sprach Kahlenberg über die für hybride Gesellschaftsstrukturen verantwortlichen Ursachen. Zu unterscheiden sei zwischen hybriden Gesellschaften – intransparent im Sitzstaat und transpa...

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Tagungsbericht: Erste Tagung der Young-IFA Sektion Berlin-Brandenburg

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International